Steyler Missionare
Missionshaus St. Michael
 

Mission: das Weiterreichen des Feuers, das in uns brennt

Im Dienst der Einen Welt
Mehr als 2000 europäische Missionare wurden im Laufe der Geschichte von St. Michael in alle Welt entsandt. Heute kommt die Mehrheit der Ordensmitglieder aus den einstigen Missionsländern Asiens und Afrikas. Mission hat ein neues Gesicht bekommen. Die frühere Einbahnstraße der Mission "von hier nach dort" gibt es nicht mehr. Missionare von vielen nichteuropäischen Ländern kommen nun auch nach Europa. Ein reger wechselseitiger Austausch und Dialog ist entstanden.

Eine neue missionarische Bewegung hat sich zudem in den letzten 20 Jahren entwickelt: Junge Männer und Frauen schließen sich für ein oder mehrere Jahre der Steyler Mission an. "Missionar/Missionarin auf Zeit" (MaZ) nennt sich dieses Programm. www.MissionarIn-auf-Zeit.de

 

"Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben." Joh 10,10

Gottesdienst in einer Steyler Pfarrei in Kolumbien
Gesprächsrunde in Steyl
empfangende Hände
gemeinsam entscheiden
DE: vereend ten dienste van Een Wereld</