Steyler Missionare
Missionshaus St. Michael
 

Eine Doppelkirche im neugotischen Stil

Gottesdienst in der Unterkirche
Sarkophag des heiligen Arnold Janssen
Kerzen und Fürbitten bei den Bildern der Heiligen Arnold Janssen und Josef Freinademtz
Gottesdienst in der Unterkirche

Die Unterkirche, ein besinnlicher Ort der Stille, dient der Steyler Kommunität als Gebetsraum. Der Künstler Will Horsten aus Kevelaer gab 1972 der Unterkirche ihren neuen, unverwechselbares Charakter. Es ist ihm gelungen, einen alten Kirchenraum mit modernen Elementen in kreativer Weise zu bereichern. Unter dem wunderschönen Schöpfungsfenster befindet sich das Hochgrab des heiligen Arnold Janssen.

 

 

Mittelschiff der neogothischen Oberkirche
Altarraum
Hochaltar von 1884
Deckengewölbe und Orgel

Die Oberkirche ist ein lichterfüllter Raum, in dem die ursprüngliche neugotische Inneneinrichtung fast vollständig erhalten blieb. In vielen Details läßt sie die Symbolik der Steyler Spiritulatität sprechen. In den Sommermonaten wird sie gerne für größere Feiern, Veranstaltungen und Orgelkonzerte genutzt.

• Die Oberkirche ist nur durch das Missionshaus zugänglich. Besichtigung sind nur nach Absprache oder an Sonntagen der Monate Mai bis September von 14 - 17 Uhr möglich.

Nach oben

DE: dubbelkerk Kirche von St. Michael Churches